Details zum Angebot:

Das 1x1 der Smartphones und Tablets "Alten Freunden" näherbringen

115495

Anschrift:
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Freiwilligennetzwerk Harburg Kontakt aufnehmen:
Freiwilligennetzwerk Harburg
040-519000-950
Beschreibung:

Wir laden alte Menschen ab 65 Jahre ein, mit uns den Umgang von Smartphones und Tablets zu erlernen. Nach einem gemütlichen Frühstück geht es an die Geräte. Wer keine eigenen dabei hat, erhält welche von uns. Es können maximal 10 alte Menschen (oder wie wir sagen „Alte Freunde“) teilnehmen. Freiwillige beantworten die Fragen und unterstützen beim Kennenlernen der Technik. Die Kurse gehen jeweils von 10-12 Uhr, 1 x im Monat an unterschiedlichen Wochentagen. Freiwillige erhalten die Termine monatlich per E-Mail.

Wenn ihr dabei sein wollt, dann solltet ihr Grundkenntnisse im Umgang mit Smartphones und Tablets haben und auch ein geduldiges Gemüt ist vorteilhaft. Eigentlich sind es immer lustige Runden, bei denen wir mit den „Alten Freunden“ und anderen jungen Freiwilligen gemeinsam die digitale Welt erkunden. Dabei lernen auch Freiwillige immer wieder etwas dazu. Zudem kommt man über die Webseiten und Apps auch auf andere Themen zu sprechen und es entwickeln sich interessante Gespräche zwischen den Generationen.

zeitlicher Rahmen:
wochentags ein Mal pro Monat von 10-12 Uhr

Details zur Einrichtung

Wir sind eine international tätige Freiwilligen-Organisation. Weltweit engagieren wir uns gegen Einsamkeit und Isolation im Alter. Unsere Organisation ist seit 1946 in Europa und inzwischen auch in Nordamerika aktiv und hat Beraterstatus bei den Vereinten Nationen (UNO). In Deutschland engagieren wir uns bereits seit über 25 Jahren für alte Menschen.

Kern unseres Engagements sind unsere Besuchspartnerschaften. Wir stiften Besuchspartnerschaften zwischen Freiwilligen und einsamen alten Menschen (oder wie wir sagen "Alten Freunden"). Das besondere dabei ist, dass wir einen intergenerationellen Ansatz pflegen und sich bei uns viele junge Menschen engagieren. Ziel der Besuchspartnerschaften ist es, eine freundschaftliche Beziehung aufzubauen und Einsamkeit und Isolation im Alter zu lindern und alten Menschen Lebensfreude und schöne Stunden zu schenken. Wir vermitteln Besuchspartnerschaften in ganz Hamburg.

Details zur Agentur

Freiwilligennetzwerk Harburg
Hölertwiete 5
21073 Hamburg

040-519000-950
http://www.freiwilligennetzwerk-harburg.de

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Weihnachtsengel gesucht

Sie mögen Weihnachten und verbreiten gerne festliche Stimmung? Sie dekorieren gern, lieben die vorweihnachtliche Stimmung und möchten anderen eine Freude machen? Für eine Weihnachtsfeier im Senator-Neumann-Heim suchen wir ehrenamtliche Helfer, die bei den Vorbereitungen und der Durchführung des Festes helfen. Geplant ist ein besinnlicher Nachmittag mit Kino und ...

Ehrenamtliche Hospizbegleitung gesucht - "Sterbende begleiten lernen"

Der Grundkurs „Sterbende begleiten lernen“ ermöglicht die Auseinandersetzung mit der eigenen Einstellung zu Trauer, Sterben und Tod. Weitere Themen sind: Phasen des Sterbens, Kommunikation mit Sterbenden und deren Angehörigen, Selbstpflege, Rituale in der Sterbebegleitung. In einem begleiteten Praktikum können Sie erste Erfahrungen sammeln. Der anschließende ...

Kinderhospizbegleiter

Unterstützung der Eltern und der Familie mit Kindern die an einer lebensverkürzenden Erkrankung leiden. In einem Schulungskurs von 120 Std. werden Sie auf diese Aufgabe vorbereitet und in den Begleitungen von der Koordination unterstützt.

Begleitung und Ausflüge für hilfebedürftige Personen

Wir suchen für eine kleine Gruppe unserer Bewohner, die leider wenige oder keine Angehörige haben und daher kaum noch Besuch erhalten, eine feste und zuverlässige Kontaktperson, die regelmäßig zu Besuch kommt, bei einem Bummel begleitet, Eis essen oder Kaffeetrinken geht, Ausflüge organisiert und begleitet. Die Bewohner haben eine geistige Behinderung, sind aber alle ...

Lesestunde für Elbzwerge

Liebe Bücherliebhaber! Die Kita elbzwerge in Harburg sucht einen Bücherpaten, der einmal die Woche für unsere Kinder eine Vorlesestunde gestaltet. Kinder unserer Zeit wachsen zunehmend in einer digitalisierten und schnelllebigen Umgebung auf. Sie sind umgeben von Bildern die sich stetig bewegen und haben selten die Möglichkeit in die Bilder einzutauchen oder sie mit ...

-Hausaufgabenhilfe für junge Geflüchtete

Wir freuen uns auf Ihre Zeitspende bei der Unterstützung im Bereich der Hausaufgabenhilfe, Nachhilfe und auch bei der Bewerbung für berufliche Belange. Unsere jungen Menschen aus den unterschiedlichsten Herkunftsländer leben schon seit ca. 2 Jahren in Hamburg. Sie haben schon gute Deutschkenntnisse erworben und bereiten sich auf ihre weitere schulische und berufliche ...

Bordpersonal

Das Bordpersonal trägt die Unterhaltung und den Betrieb des 114 Jahre alten historischen Dampfschleppers WOLTMAN. Dabei können Sie uns tatkräftig unterstützen als: -Servicekraft -BordführerIn -HeizerIn -MaschinistIn (SchiffsmechanikerIn) -Decksleute.

Sprechstunde - Wohnungssuche

In der Sprechstunde Wohnungssuche geben wir Hilfe zur Selbsthilfe bei der Wohnungssuche. Wir vermitteln KEINE Wohnungen. Gemeinsam füllen wir Formulare aus, recherchieren am PC im Internet nach freien Wohnungen, etc. Dabei arbeiten wir mit unsere Wohnbroschüre, in der alle wichtigen Infos und Adressen in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch, Kurdisch, Farsi, (und ...

Akquise von Einsatzstellen

Es geht um die Recherche sozialer und/oder gemeinnütziger Institutionen in Harburg und Kontaktaufnahme mit ihnen zwecks Anfrage, ob Interesse und Bedarf an ehrenamtlicher Unterstützung (durch Menschen mit Fluchterfahrung) besteht. Die beidseitigen Bedarfe und die Definition der Aufgabenbereiche sind gemeinsam zu klären. An Hand einer Vorlge ist eine Dokumentation zu ...

Unterstützung für obdachlose Nachbarn in St.Pauli

Die Antikältehilfe e.V. in St. Pauli sammelt seit einigen Jahren alles, was obdach- und heimatlosen Nachbarn in der kalten Jahreszeit helfen kann und dringend benötigt wird, um diese vor dem Erfrieren zu schützen und heil durch den Winter zu bringen: Winterschlafsäcke, Zelte, Isomatten, warme Kleidung, Thermoskannen und vieles mehr. Die Antikältehilfe ist ein ...

Mitmachen beim Bach-Aktionstag am 24.11.2018 an der Seebek in Barmbek

Am Sonntag, den 24.11.2018 organisiert der NABU Hamburg einen Backaktionstag an der Seebek in Barmbek. Mit den Bach-Aktionstagen bringt der Naturschutzbund Hamburg zusammen mit freiwilligen Helfer/innen mehr Leben in Hamburgs Bäche. Schon mit einfachen Mitteln entstehen neue, wertvolle Lebensräume für Tiere und Pflanzen. Bei den Bach-Aktionstagen sind regelmäßig rund ...

Unterstützung junger Familien mit Babys

Trotz des großen Baby-Glücks beginnt für viele Familien nach der Geburt der ganz normale Wahnsinn zuhause: das Baby schreit, niemand kauft ein, das Geschwisterkind ist eifersüchtig oder der besorgte Vater hat noch keine Elternzeit. Wir sind ein Hilfeträger mit langer Erfahrung in der Begleitung von Familien. Ein Arbeitsbereich ist die Unterstützung von Familien mit ...

Künstler in Kunstkursen für Kinder begleiten und unterstützen

Die LichtwarkSchule bietet Kunstkurse für Kinder im Alter von 5 - 12 Jahren in Stadtteilen mit Entwicklungsbedarf an. Die Kurse finden regelmäßig in der Vor- und Grundschule, am Vor- und Nachmittag statt. Die Lichtwarkschule kooperiert u.a. mit Grundschulen und Kultureinrichtungen in Dulsberg, Langenhorn, Osdorf und auf der Veddel. Hierfür suchen wir Ehrenamtliche, die ...

Begleitperson für einen 66-jährigen Mann gesucht

In unserer Einrichtung in Bramfeld leben zwölf Menschen mit erworbenem Hirnschaden. Eine Schädigung des Gehirns ist zumeist ein akutes Geschehen. Manchmal ist ein Unfall die Ursache, manchmal eine Erkrankung oder ein Schlaganfall. In der Folge kann es zu Störungen wie Gedächtnisverlust, Sprachstörungen, ua. kommen. Menschen, die auf diese Weise betroffen sind, benötigen ...

Nachbarschaftshilfe für allein lebende Senior*Innen in Hamm / Horn

Für die Nachbarschaftshilfe suchen wir  Menschen, die sich ehrenamtlich um einen älteren Menschen kümmern möchten. Dies soll soweit möglich in der Nachbarschaft geschehen, auf jeden Fall im gleichen Stadtteil. Zielgruppe sind Senioren, die Bedarf an sozialen Kontakten haben und / oder Unterstützung im Alltag benötigen, wie sie unter "guten Nachbarn" üblich ist. Dabei ...

Aktuelles

07.11.2018

„Ein Team – ein Tag – ein Ziel“: Infoabend am 27.11.2018

tatkräftig - Hände für Hamburg organisiert (Halb-) Tageseinsätze von Freiwilligen unter dem Motto „Ein Team – ein Tag – ein Ziel“. Es wird gekocht, gegärtnert, renoviert, gebastelt und geheimwerkt – ...