Details zum Angebot:

Patenschaften für minderjährige unbegleitete Geflüchtete

125513

Anschrift:
Die genaue Anschrift erfahren Sie, wenn Sie mit der Agentur Freiwilligenagenturen in Hamburg Kontakt aufnehmen:
Freiwilligenagenturen in Hamburg
Beschreibung:

Der Deutsche Kinderschutzbund sucht hamburgweit Ehrenamtliche, die sich für unbegleitete minderjährige Geflüchtete in der Stadt verbindlich engagieren möchten. Ziel der Patenschaften ist es, die jungen Menschen bei ihrer Integration in unsere Gesellschaft zu unterstützen, z.B.: Zeigen / Begleiten beim Kennenlernen der lokalen / regionalen Gegebenheiten, Kennenlernen der deutschen Sprache, Lebensweise, Küche etc., Hilfe bei Fragen des täglichen Lebens, bei Behördengängen, ein gegenseitiges Verständnis für die unterschiedlichen Kulturen entwickeln und einfach eine schöne Zeit miteinander verbringen.

Der Kinderschutzbund übernimmt in enger Abstimmung mit fördern & wohnen die Vermittlung der Jugendlichen und die Auswahl sowie Qualifizierung und Begleitung der ehrenamtlichen Paten während der Patenschaft durch monatliche Patentreffen und individuelle Beratung. Wer sich für dieses Engagement interessiert, kann einen individuellen Termin für ein Informationsgespräch vereinbaren. Für diese Aufgabe ist ein einfaches polizeiliches Führungszeugnis notwendig. Was es damit auf sich hat, erläutern wir Ihnen gern!

Wenn Sie sich für dieses Engagement interessieren, melden Sie sich gerne in einer der Hamburger Freiwilligenagenturen.

Außerdem bietet der Kinderschutzbund einen Infoabend für Interessierte an einer Paten- oder Vormundschaft an:

Wann: aktueller Termin noch nicht bekannt
Wo: Deutscher Kinderschutzbund, Fruchtallee 15, 20259 HH.

Wenn Sie zum Infoabend am 18.4. kommen möchten, melden Sie sich bitte per Mail an Friederike Köver an:   koever@kinderschutzbund-hamburg.de

zeitlicher Rahmen:
Kontakte mit der Familie bzw. Mutter mit Kind: 2-4 Std. wöchentlich; 1 Termin je Monat für Patentreffen und Fortbildungen; Festlegung zunächst für 6 Monate mit der Möglichkeit der Verlängerung

Details zur Einrichtung

Der Kinderschutzbund ist ein eingetragener Verein als gemeinnützig anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband. Er hat 600 Mitglieder, 180 qualifizierte Ehrenamtliche, die in den Aufgabenfeldern Elterntelefon, Vormundschaften, Familienpaten, Angebote in Hamburger Wohnunterkünften, Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung tätig sind. Der Kinderschutzbund will die Grundrechte und Interessen der Kinder vertreten, Projekte des Kinderschutzes durchführen, Maßnahmen zum Schutz gefährdeter Kinder ergreifen oder veranlassen, die öffentliche Meinung und das soziale Klima beeinflussen, Politik und Verwaltung zu kinderfreundlichen Entscheidungen anregen und bei der Planung und Durchsetzung solcher Entscheidungen beraten durch Stellungnahmen, Broschüren und Ausstellungen die Öffentlichkeit informieren und somit vorbeugend tätig sein. Der Kinderschutzbund ist Träger von Projekten, die die Lebenssituation von Kindern und Eltern verbessern, die Familie entlasten der Armutsproblematik entgegenwirken, den Schutz von Flüchtlingskindern gewährleisten, der Diskriminierung von Migranten entgegenwirken, therapeutische und lebenspraktische Hilfen zur Verfügung stellen.

Details zur Agentur

mehr Infos zur Agentur:

Auf die Schnelle

Kinderhospizbegleiter

Unterstützung der Eltern und der Familie mit Kindern die an einer lebensverkürzenden Erkrankung leiden. In einem Schulungskurs von 120 Std. werden Sie auf diese Aufgabe vorbereitet und in den Begleitungen von der Koordination unterstützt.

Herzkissen für an Brustkrebs erkrankte Frauen fertigen (nähen ...

Die Idee der Herzkissen kommt ursprünglich aus Amerika. Der Schnitt wurde von Nancy Friis-Jensen in Dänemark in Zusammenarbeit mit einer Klinik entwickelt und Nancy begründete das Heart Pillow Project! Von Dänemark aus hat das Projekt dann Deutschland erobert. Die Kissen in Herzform werden ehrenamtlich genäht und an Brustkrebs erkrankte Frauen und Männer im Krankenhaus ...

VorleserInnen für KITA-Kinder gesucht

Gesucht werden Vorleserinnen oder Vorleser für Kitagruppen in Krippe und Elementar. Einsatzzeiten wahlweise an zwei Vormittagen von DI bis FREI in der Zeit von 10 bis 11 Uhr. Die Ehrenamtlichen werden in das Mitarbeiter-Team integriert und haben eine feste Ansprechpartnerin. Es findet eine Schnupperstunde und eine Einführung in die Gruppe und die Tätigkeit statt.  

Helfer(innen) für das Frühlingsfest am 5. Mai 2019 im Tierheim ...

Auch in diesem Jahr feiert das Tierheim in der Süderstraße ein großes Frühlingsfest. Das Tierheim klärt gemeinsam mit anderen Tierschutzinitiativen auf und begeistert Groß und Klein mit Hundeschul-Spaß, Kinder-Aktionen und vegetarischen/veganen Leckereien. Für dieses Fest am 5. Mai 2019  freut sich das Tierheim noch über weitere Helfer*innen - entweder bei der ...

Engagementberatung

Für unser Freiwilligenzentrum am Wandsbeker Markt suchen wir Ehrenamtliche, die Lust haben, Interessierte auf der Suche nach einem passenden Ehrenamt  zu informieren und zu beraten. Wenn Sie gern neue Menschen kennenlernen und an unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern interessiert sind, dann kommen Sie zu uns ins Team! Neben der Beratungstätigkeit wünschen wir uns die ...

Unterstützung im Team Öffentlichkeitsarbeit

Sie bringen Erfahrungen aus dem Bereich der Öffentlichkeitsarbeit mit und haben gute IT- oder Web-Design-Kenntnisse? Dann freuen wir uns über Ihre Unterstützung bei folgenden Aufgaben, die unabdingbar sind für das Engagement unseres Vereins: Aufgabenbereiche: •    Texter/in für Veröffentlichungen jeder Art, •    Pflege und Ausbau der Sprachbrücken-Präsenz im ...

Helfer(innen) für das Klangfest für Kinder vom 10. - 12. Mai 2019 ...

Beim Klangfest vom Verein KinderKinder e.V. am 10. - 12. Mai 2019 bringen internationale Künstler und viele hundert Kindern Kampnagel zum Klingen. Über 30 Shows – inszenierte Konzerte, Backstage-Rundgänge und Musiktheaterproduktionen – warten auf große und kleine Hamburger.      Dafür benötigt KinderKinder e.V. die Unterstützung von ehrenamtlichen Helferinnen ...

Aufsichten in einem Privatmuseum

In einem schon 1907 gegründeten Privatmuseum werden alle anfallenden Arbeiten von Ehrenamtlichen geleistet. In der Sommersaison wird am Sonntag von 14 - 17 Uhr für Besichtigungen geöffnet. Während dieser Zeiten führen Mitarbeiter des Museums Aufsicht, beantworten gerne die Fragen der Besucher, bieten Führungen für Gruppen an. Gesucht werden Menschen, die Freude daran ...

Helfer(innen) für das Kinderfest der LichtwarkSchule am 26. Mai 2019 ...

Die gemeinnützige LichtwarkSchule bietet Grundschulkindern in verschiedenen Hamburger Stadtteilen kostenlose Kunstkurse an. Die LichtwarkSchule fördert gezielt Kinder, die es aus verschiedenen Gründen in der Vorschule und Schule schwer haben und darum besondere Aufmerksamkeit benötigen. Am 26. Mai 2019 feiert die Schule ihr alljährliches kreatives Kinderfest im Museum ...

Koordinator*innen für die Zusammenarbeit von Lese-Mentor*innen und ...

Koordinator*innen sind wichtig für die Organisation und Vermittlung im Hintergrund. Sie betreuen - bei freier Zeiteinteilungen - die Mentor*innen einer Schule und koordinieren die Zusammenarbeit zwischen Mentor*innen und Schüler*innen und zwischen Schule und Verein. Sie sind der Ansprechpartner für Mentor*innen, Lehrer*innen und Eltern dieser Schule.   Sie führen die ...

Als Mentor*in mit Kindern lesen - an verschiedenen Schulen in Hamburg

Jedes Kind soll lesen können!  Wer gut lesen kann, versteht mehr, fragt mehr, lernt mehr — Lesen öffnet Türen. MENTOR vermittelt Kinder, die zusätzliche Förderung gut gebrauchen können, eine Lesepatin oder einen Lesepaten — die Mentoren*innen.  Lesekind und Mentor*in treffen sich zur wöchentlichen Lesestunde in der Schule. Sie gestalten ihre Zeit immer selbst — ...

Etwas gegen Einsamkeit im Alter tun

Für das Projekt "In guter Gesellschaft" suchen wir  Menschen, die sich ehrenamtlich um einen einsamen, älteren Menschen kümmern möchten. Das Angebot richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die nur noch wenige oder keine sozialen Kontakte haben, sich etwas einsam fühlen und hier und da etwas Unterstützung im Alltag gebrauchen können. Die älteren Menschen leben im ...

Gartenpat*Innen im Botanischen Garten Klein-Flottbek "Loki Schmidt ...

Der Verein "Gesellschaft der Freunde des Botanischen Gartens Hamburg" engagiert sich für den Ausbau und die Verschönerung des Botanischen Gartens in Klein Flottbek. Der Verein sucht weitere Gartenpatinnen und Gartenpaten, die bei der Gestaltung des Gartens durch einfache Tätigkeiten im Freigelände mithelfen möchten (Unkraut jäten, Stauden-Rückschnitt, Reinigen von ...

Aktuelles

15.03.2019

seniorTrainerIn werden

seniorTrainerinnen engagieren sich mit ihren Kompetenzen nach Berufsende im gemeinnützigen Bereich, in der Mitte unserer Gesellschaft. Sie lernen interessante Betätigungsfelder kennen, gewinnen neue ...