Impressum

lagfa Hamburg (Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Hamburg)
c/o ASB Zeitspender-Agentur Hamburg (ASB Landesverband Hamburg e.V.)
Jens Schunk
Weidenallee 56-58
20357 Hamburg
Tel:  +49 40 25 33 05 04
Fax: +49 40 25 49 99 22
info(at)freiwillig.hamburg


Betreiber:
Die Webseite freiwillig.hamburg wird von folgenden Einrichtungen betrieben:

  • alsterdorf assistenz west gGmbH Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Andrea Stonis Registergericht: Amtsgericht Hamburg Registernummer HR B 93384
  • ASB Landesverband Hamburg e.V, vertreten durch Gerd Prüfer, Detlef Hapke; Vereinsregister: Amtsgericht Hamburg, VR7704
  • AWO Landesverband Hamburg e. V., Vorstandsvorsitzender:  Holger Kahlbohm Landesgeschäftsführer: Michael Schröder, VR Hamburg 3713
  • Freiwilligen Zentrum Hamburg,eine Einrichtung des Erzbistums Hamburg
    Am Mariendom 4 – 20099 Hamburg
    Vertreten durch Georg Bergner, Ständiger Vertreter des Diözesandministrators
  • Seniorenbüro Hamburg e. V., vertreten durch Ulrich Kluge (GF), Christian Wienberg, Ingeborg Strempel, Horst Weipert. Vereinsregister: Amtsgericht Hamburg, VR 13746
  • Stiftung Gute-Tat, die Stiftung Gute-Tat ist eine Stiftung nach dem Privatrecht.
    Vertretungsberechtigte Person: Jürgen Grenz (Vorstand) Zuständige Aufsichtsbehörden: Finanzamt für Körperschaften I, Bredtschneiderstr. 5, 14057 Berlin; Senatsverwaltung für Justiz, Salzburger Str. 21-25, 10825 Berlin
  • Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost
    Körperschaft des öffentlichen Rechts (§ 1 der Verordnung über die Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen des öffentlichen Rechts in Hamburg vom 21. 1. 2003 in Verbindung mit Ziffer 1.2. des Verzeichnisses der Religionsgemeinschaften und Weltanschauungsvereinigungen des öffentlichen Rechts in Hamburg)vertreten durch den Kirchenkreisrat, dieser vertreten durch den Vorsitzenden, Herrn Propst Hans-Jürgen Buhl, und Herrn Dr. Joachim Künkel,Danziger Straße 15-17, 20099 Hamburg
  • Stiftung Haus im Park
    Die Stiftung Haus im Park Hamburg-Bergedorf ist eine rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts.
    Vertretungsberechtigte Personen: Susanne Kutz (Vorsitzende des Vorstandes der Stiftung Haus im Park Hamburg-Bergedorf), Dr. Uwe Heinrichs, Renate Nietzschmann, Ulrich Wolgast
    Zuständige Aufsichtsbehörde:Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Justiz und Gleichstellung,Drehbahn 36, 20354 Hamburg

 

Allgemeine inhaltliche Verantwortung

  • Das Angebot des Betreibers besteht aus eigenen und fremden redaktionellen Inhalten.
  • Bezüglich eigener redaktioneller Inhalte besteht eine inhaltliche Verantwortlichkeit des Fachkreises Freiwilligenagenturen im AKTIVOLI-Landesnetzwerk
  • Bezüglich fremder Inhalte, zu denen Verknüpfungen (Links) bestehen, distanzieren wir uns entsprechend dem Urteil des Landgerichts Hamburg vom 12. Mai 1998 ausdrücklich von den Inhalten dieser Internetseiten. Für alle Links gilt: der Betreiber hat keinen Einfluss auf Inhalt und Gestaltung der verlinkten Seiten. Die Nutzung von Links, die zu Seiten außerhalb von www.freiwillig.hamburg führen, erfolgt auf eigene Verantwortung der Nutzer.

 

Leichte Sprache:

Bilder; © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013; © Valuing People clipart collection, UK; © Wort-Bild-Marke "Gute Leichte Sprache": Netzwerk Leichte Sprache e.V.

Übersetzung Leichte Sprache: K Produktion, www.k-produktion.de
Prüfung: In Zusammenarbeit mit Elbe-Werkstätten GmbH

Icons made by Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY

Auf die Schnelle

Helfer*innen für die Futterausgabe von Sozialfelle e.V. beim ...

Sozialfelle hat es sich zur Aufgabe gemacht, Tieren von sozial benachteiligten Menschen tierärztlich zu helfen. Als Ergänzung zu ihrer primären Aufgabe, die Tierarztkosten für Tiere von bedürftigen Menschen zu übernehmen, verteilt der Verein auch Tierfutter an Obdachlose und Bedürftige mit Tieren. Zweimal pro Monat verteilen wir am Hamburger Gabenzaun Futter für Hunde ...

Vorlesen für Kinder in einer Unterkunft

In einer Erstaufnahme für Frauen und Kinder lesen Sie einmal die Woche kleinen Kindern vor oder schauen mit ihnen Bilderbücher an. Sie sensibilisieren Kinder für Bücher und die deutsche Sprache und vermitteln ihnen Spaß am Lesen, Sprechen und Erzählen. Sie erhalten eine Einführung, bei der Sie die Unterkunft und die Ansprechperson vor Ort kennen lernen. Andere ...

Eisbrecher Kaffeetrinker Begleiter Betreuer Menschenmöger

Obdachlose Menschen in einem kleinen und überschaubaren Projekt suchen Sie als Gesprächspartner. Zugegeben, Sie sollten in der Lage sein, das Eis zu brechen, Vertrauen zu gewinnen, Respekt zu zeigen und wenn Sie dann auch noch gerne und viel Kaffee trinken, sind Sie hier richtig in Rothenburgsort.  Sie gehen aktiv und behutsam auf die Menschen zu. Bieten Gespräche ...

Mit Hund engagieren beim Hundebesuchsdienst "4 Pfoten für Sie" für ...

Sie haben einen freundlichen, menschenbezogenen Hund und wünschen sich eine Aufgabe, die Sie mit Ihrem Vierbeiner verbindet und mit der Sie Menschen mit Demenz eine Freude machen können? Dann werden Sie Mensch-Hund-Team in unserem Projekt in Hamburg! Weil Nähe keine Worte braucht... Die Begegnung mit Hunden ermöglicht Menschen mit Demenz eine Verständigung, die wortlos ...

Naturgeburtstags-Teamer/in bei der NAJU - Kindern spielerisch ...

Für Kinder ab 5 Jahren bietet die Naturschutzjugend Hamburg (NAJU) mit dem „Naturgeburtstag“ ein unvergessliches Erlebnis als Geburtstagsparty. Inhalt sind umweltpädagogische Einheiten wie Natur-Rallyes, Outdoor-Spiele und Experimente in der Natur. Die NAJU Hamburg sucht für dieses Umweltbildungsprojekt in ganz Hamburg interessierte Menschen ab 18 Jahren, die eine ...

Junge Mentor*Innen für 6 - 10 jährige Kinder im Projekt "Balu und ...

Das Mentorenprogramm Balu und Du fördert Grundschulkinder im außerschulischen Bereich. Junge, engagierte Leute übernehmen ehrenamtlich mindestens ein Jahr lang eine individuelle Patenschaft für ein Kind, das besonderer Fürsorge bedarf. Plätzchen backen, Geocaching, ins Museum gehen, Seifenblasen selber machen, Tretboot fahren … Balus und Moglis haben stets tolle Ideen ...

Begleitung von Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern/ ...

Wir freuen uns  über weitere Freiwillige, die für ca 3 Stunden in der Woche  einer Familie Zeit schenken, zuhören, trösten und ihnen Freiräume ermöglichen, um die Ressourcen der Familie zu fördern und die Lebensqualität aller zu erhalten. Sie stehen im Kontakt mit dem erkrankten Kind, Jugendlichen und Jungerwachsenen oder deren Geschwistern. Spielen, vorlesen, ...

Aktuelles

08.01.2020

Avanti! das kleine Ehrenamt für zwischendurch.

Hier anmelden! Sie wollen mal reinschnuppern ins Ehrenamt?Sie können oder wollen sich (noch) nicht regelmäßig oder längerfristig engagieren?Sie wollen lieber mal spontan etwas tun? Dann ist Avanti ...